8:2 gegen Lenzburg - die 1. Mannschaft übersommert an der Tabellenspitze

Diskussionsloser Heimsieg vor der Sommerpause unseres Fanionteams




Mit nur einem Goalie und neun Feldspielern, aber angenehm kühlen Sommer-2024-Temperaturen trafen wir auf dem heimischen Widmer auf die Lenzburger Wirbelwinde.

 

Das Gästeteam aus dem Aargau entpuppte sich an diesem Abend aber eher als laues Lüftchen. Vom Gegner kam wenig Gegenwehr, wir konnten uns spielerisch ausleben und führten nach 20 Spielminuten bereits 4:1. Falconi, E.Whittingham, Bernasconi und Iten hiessen die vier verschiedenen Torschützen.

 

Im Mitteldrittel machten wir im gleichen Stil weiter. Auch hier schoss Lenzburg ein Tor, wir aber deren drei (J.Whittingham, Bernasconi, J.Whittingham), damit schraubten wir das Resultat auf 7:2 und bogen definitiv auf die Siegesstrasse ein.

 

Das Schlussdrittel spielten wir erwachsen zu Ende. Von den Hurricanes kam nichts mehr, wir schossen durch Bernasconi (heute 3 Tore und 2 Assists) noch das 8:2, der Sieg war auch in dieser Höhe sicher verdient.

 

Nun verabschieden wir uns definitiv in die Sommerpause. Wir grüssen mit 31 Punkten aus 13 Spielen von der Tabellenspitze und wollen diese in den restlichen fünf Qualispielen nach dem Sommer verteidigen. Die nächsten Spiele bestreiten wir mit der 1. Mannschaft erst am 14. und 15. September gegen Zofingen (auswärts) und Paradiso (zuhause).

 

 

 

 

Matchtelegramm:

 

SIHV, 1. Liga, 13. Runde

 

IHC Langnau Stars - Hurricanes Lenzburg 8:2 (4:1, 3:1, 1:0)

 

Schiedsrichter: 

Ronny Peter / Sandro Baumgartner

 

Strafen: 

Stars: 2x 2min.

Lenzburg: 4x 2min.

 

Langnauer Tore:

07:10 Falconi (Bernasconi) 1:0

12:55 E.Whittingham (Bernasconi; Strafe angezeigt) 2:1

13:19 Bernasconi (Hitz) 3:1

13:25 Iten (Egli) 4:1

25:25 J.Whittingham (Ausschluss Karlen) PP 5:1

31:34 Bernasconi (Falconi) 6:1

37:48 E.Whittingham (Hitz; Ausschluss Brack) PP 7:1

47:16 Bernasconi (A.Badertscher) 8:2

 

IHC Langnau Stars: 

84 Pozzi; 29 (C) A.Badertscher, 90 (A) Hitz, 86 Bernasconi, 98 Cornaro, 66 Egli, 11 Falconi, 97 Iten, 43 E.Whittingham, 64 J.Whittingham

Coach: Andreas Abler

Assistenzcoach: Daniel Di Biasi

Betreuer: Ruedi Wiesendanger

 

Bestplayer Stars: 

86 Bernasconi

 

Bemerkungen:

200. Stars-Pflichtspiel im SIHV von Lukas Egli